HeuteWochenendekompl. Programm
Kino Scala Büllingen

Event

Hygienekonzept Eifel-Kino Prüm

Die Gesundheit unserer Gäste und der Mitarbeiter/innen hat absoluten Vorrang.

Maßgebend für die Öffnung unseres Kinos sind die neuen Bestimmungen der Corona-Maßnahmen in Rheinland-Pfalz.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften können Theater, Opern- und Konzerthäuser, Kinos sowie weitere Kultureinrichtungen ab dem 27. Mai 2020 wieder öffnen.

SCHUTZ- UND HYGIENEPLAN IM EIFEL-KINO PRÜM

Allgemein

Der Aufenthalt im Kino ist nur alleine, mit einer weiteren Person oder gemeinsam mit den Angehörigen des eigenen und eines weiteren Hausstandes gestattet. Bei Begegnungen mit anderen Personen ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Personen oder Mitarbeiter mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen oder mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere oder Gäste, die während des Aufenthalts Symptome entwickeln, haben keinen Zutritt zum Kino oder müssen es umgehend verlassen.

Die Niess- und Hustenetikette, sowie die Handhygiene sollte von Gästen und Mitarbeitern stets gewahrt werden, um Infektionsmöglichkeiten zu minimieren.

Maskenpflicht

Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen vor und während den Vorstellungen besteht Maskenpflicht. Auf den Sitzplätzen im Kino gilt keine Maskenpflicht, es muss aber sichergestellt werden, dass der Mindestabstand zwischen erlaubten Personengruppen eingehalten wird.

Abstandsregelungen

Im gesamten Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Kinosaal und bei Toilettenbesuchen während der Vorstellungen, muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes bzw. einer erlaubten Personengruppe eingehalten werden, sofern keine Trennvorrichtungen vorhanden sind.

Im Foyerbereich weisen Bodenmarkierungen auf die 1,50 Meter Distanz hin und an der Eintrittskasse und an der Theke haben wir Glasscheiben angebracht, um Mitarbeiter und Gäste zu schützen. 

Abstandsregelungen im Saal

Im Saal müssen neben dem Besucher/der Besuchergruppe 3 Sitzplätze freigehalten werden (1,70 Meter) sowie hinter und vor dem Besucher/der Besuchergruppe mindestens 1,50 Meter zum nächsten Sitzreihe.

Durch feste online Sitzplatzzuweisung oder Kontrolle der Mitarbeiter wird die Maßnahme gesteuert.

Da durch die Abstandsregelung nur ein geringe Auslastung möglich ist, empfehlen wir den Ticketvorverkauf über unser Online-Ticketsystem.

Beim Auslass nach Ende der Vorstellung ist der Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten.

Hygiene

Für Hygiene sorgen wir durch ausreichend Flüssigseife, Papierhandtücher und Desinfektionsmittel im Eingangs- und Thekenbereich, sowie in den Sanitärräumen. Es erfolgt eine verstärkte regelmäßige Zwischenreinigung im Foyer, Kino und den Sanitärbereichen. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die in kurzen Abständen durchzuführende Desinfektion aller häufig berührten Flächen (Türklinken und -griffe, Handläufe, Zahlungsterminals, Tastaturen und Touchscreens) gelegt.

Belüftung

Es erfolgt eine permanente Belüftung von Foyer und Kinosaal ausschließlich mit 100 % Frischluft.

Nachverfolgung

Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen empfehlen wir die Nutzung des Online-Ticketkaufs.

Bei Zahlung des Tickets an der Kinokasse ist der Besucher verpflichtet seinen Namen, die Anschrift und seiner Telefonnummer auf einem vorgefertigten Handzettel mitzuteilen.

Schulung aller Mitarbeiter

Alle Mitarbeiter wurden intensiv vorbereitet, um sicherzustellen, dass auch in Corona Zeiten eine bestmögliche Sicherheit für die Mitarbeiter und die Besucher gewährleistet ist. Besonderes Augenmerk wurde dabei auf die Notwendigkeit der Einhaltung der Abstandsregeln und der vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen gelegt.

Wir freuen uns auf die Wiederöffnung unseres Kinos am 27. Mai 2020 und bedanken uns für Euer Verständnis für die von uns getroffenen Schutzmaßnahmen!

Familie Stoffels und das ganze Team des Eifel-Kino Prüm


Prüm, den 26.5.2020



« zurück