HeuteWochenendekompl. Programm
Kino Scala Büllingen

Home

Eifel-Kino Prüm TO GO!

Nach dem überwältigenden Erfolg der Aktion 'Kino leuchtet. Für dich.' vom letzten Sonntag, haben wir uns dazu entschlossen, unser Kino ab dem 5. März jeden Freitag zwischen 17 Uhr und 19 Uhr für den TO GO - Verkauf von unserem leckeren frisch zubereiteten Popcorn und herzhaft würzigen Nachos zu öffnen.

Wir bieten auch Kinogutscheine zum Verkauf an, die hoffentlich baldmöglichst eingelöst werden können.

Viele tolle Filme warten nur darauf, über die große Leinwand flimmern zu dürfen.

Alles steht bereit, damit wir unsere Projektoren bald wieder einschalten und euch das sichere Gemeinschaftserlebnis eines Films im Kino anbieten können.

Wir wollen. Wir könnten. Wir freuen uns aufs Dürfen.

Prüm, den 2. März 2021

Projekt Barrierefreiheit

Wir haben das Architekturbüro Matthias Dimmer GmbH aus Stadtkyll mit der Konzeption und Ausarbeitung des Projekts beauftragt.

Die Realisierung ist für das erste Halbjahr 2021 vorgesehen.

Prüm, den 25. September 2020


Kino leuchtet. Für dich.

Wir leuchten für dich. Und für die Kinos.

Den Kulturort, den wir so sehr vermissen

Die Aufregung, wenn es dunkel wird und die Leinwand erstrahlt Das Eintauchen in andere Geschichten und Welten? Das Erlebnis mit bekannten und fremden Menschen gemeinsam zu lachen, zu weinen oder einfach einen Film zu schauen, der alle vereint?

Unter dem Titel 'Kino leuchtet. Für Dich.' gehen am Sonntag, den 28. Februar 2021 um 19:00 Uhr bundesweit in allen Kinos die Lichter an.

Zudem gibt es bei uns zwischen 18:00 Uhr und 20:00 Uhr unser frisch zubereitetes Popcorn und leckere Nachos to go.

Wir Kinos werden für Euch da sein, sobald es wieder möglich ist. Wir sind vorbereitet, Euch ein sicheres Erlebnis zu bieten.

Und wir freuen uns auf wunderbare Filme, die nur an einem Ort ihre ganze Faszination und Kraft entfalten können: im Kino!

Eure Familie Stoffels und das ganze Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 27. Februar 2021

Hoffnung und Zuversicht!

Liebe Kinofreund(e)innen,

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Ein schwieriges Jahr, nicht nur für unser Kino.

Wir alle hoffen auf eine Kehrtwende, dass es gelingt die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen und die Schutzmaßnahmen gelockert werden können.

Bevor wir dieses Jahr mit einigen Fotos Revue passieren lassen, möchten wir kurz auf das Jahr 1950 zurückblicken, und zwar genau auf den 4. Februar 1950, knapp 7 Monate nach der Explosionskatastrophe von Prüm vom 15. Juli 1949. Den Bericht über die Wiedereröffnung des damaligen Kinos „Schauburg“ in der Tiergartenstraße haben wir dem ersten Teil der Stadtchronik „Das neue Prüm“ von Monika Rolef entnommen, ein bemerkenswertes Buch, das bei uns unterm Weihnachtsbaum lag und uns in faszinierender Weise tiefe Einblicke in die Geschichte von Prüm nach dem Zweiten Weltkrieg gegeben hat und somit noch mehr Nähe zur Stadt Prüm, seinem Umland und den dort lebenden Menschen.

Es ist eben gerade dieser Geist - damals und heute - sich nicht unterkriegen zu lassen und gemeinsam nach vorne zu schauen, der uns in diesem von der Corona-Pandemie beeinflussten Jahr in unserer Zuversicht bestärkt hat, dass wir diese Krise gemeinsam meistern werden.

Wir haben dieses Jahr, in der für unser Kino existenziellen Krise, gespürt, dass die Menschen aus Prüm und dem Prümer Land ihr Kino auch in der Krise wertschätzen.

Dank der exzellenten Kooperation mit dem Gewerbeverein, der Stadt und der tollen Unterstützung durch die Verbandsgemeinde und der ehrenamtlichen Helfer ist es uns gelungen, neben dem regulären Kinoprogramm, in der Tiergartenstraße während mehrerer Monate ein attraktives Autokino-Programm, sowie im Haupt- und Rahmenprogramm tolle Konzert-Highlights lokaler Sänger und Musiker anzubieten. Wir waren fasziniert von der positiven Resonanz der vielen Gäste von nah- und fern.

Wir glauben weiterhin an die Zukunft des Kinos, das ein gemeinschaftliches Film- und Kulturerlebnis bietet, was ein Abend zu Hause auf der Couch nicht ersetzen kann.

Und aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Rahmenbedingungen unseres Kinoangebots wesentlich zu verbessern: wir möchten unser Kino zugänglicher für alle machen - wir fangen mit der Barrierefreiheit an - die Planungen laufen auf Hochtouren - der Bauantrag bei der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ist in Bearbeitung und wir hoffen auf einen baldigen Beginn der Arbeiten. Im Anschluss daran werden wir das Kino grundlegend energetisch und lüftungstechnisch sanieren, sowie den Eingangs- und Bistrobereich erneuern. Wir werden diese Umbauten etappenweise vom Frühjahr 2021 bis zum Sommer 2022 vornehmen, um den regulären Kinobetrieb so wenig wie möglich zu stören.

Jetzt hoffen wir natürlich, dass es gelingt, die Pandemie sehr schnell in den Griff zu bekommen und wir baldmöglichst unser Kino wieder für euch öffnen können.

Haltet Abstand, bleibt vor allen Dingen gesund und startet gut in ein für uns alle besseres Neues Jahr 2021!

Eure Familie Stoffels und das Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 30. Dezember 2020

Auf Wiedersehen!

Liebe Kinofreunde,

der letzte Vorhang ist gefallen, das letzte Licht gelöscht.

Auf Beschluss von Bund und Länder müssen wir ab heute, den 2. November - nach fast 6 Monaten - unseren Spielbetrieb wieder für vier Wochen einstellen.

Unser Neubeginn war am 9. Mai mit unserer ersten Autokinovorstellung auf dem Ausstellungsgelände der Stadt Prüm. Und genau dort fiel auch gestern um 22:00 Uhr die letzte Klappe unseres Halloween-Autokinofestivals. Eine Stunde vorher hatten unsere letzten Besucher das Eifel-Kino in der Tiergartenstraße verlassen und sich für die nächsten vier Wochen verabschiedet.

Zeit um Danke zu sagen!

Wir möchten uns zuerst bei allen Gästen bedanken, die unser Kino nach unserer Wiedereröffnung besucht haben und sehr verantwortungsvoll unser Hygiene- und Schutzkonzept respektiert haben.

Danke aber auch an diejenigen Filmgesellschaften, die uns in den letzten Monaten mit neuen Filmen beliefert haben.

Kinos sind mit ihren Hygiene- und Schutzkonzepten ein sicherer Ort und als Teil des kulturellen Lebens wichtig und zukunftsfähig. Dort hat es erwiesenermaßen noch keine Infektion gegeben.

Wir hoffen sehr, dass die jetzt getroffenen strengen Maßnahmen greifen und hoffentlich noch in diesem Jahr sichere Kulturveranstaltungen wie ein Kinobesuch wieder möglich sein werden.

Wir freuen uns schon jetzt auf das Wiedersehen mit Euch!

Eure Familie Stoffels und das ganze Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, 2. November 2020

'Halloween Autokino' und Kino in Prüm!

Liebe Kinofreunde,

Auch wenn Ihr es sicher schon alle wisst, muss unser Kino ab Montag wieder geschlossen bleiben.

Wir hoffen sehr, dass wir Euch ab Anfang Dezember wieder mit einem attraktiven Filmprogramm im Eifel-Kino in der Tiergartenstraße begrüßen dürfen.

Die gute Nachricht aber ist: Bis Sonntag haben wir weiterhin für euch geöffnet und bieten ein tolles abwechslungsreiches Kinoprogramm für jung und alt, sowohl im Kino in der Tiergartenstraße als auch anlässlich HALLOWEEN mit einer Neuauflage unseres AUTOKINOS auf dem Ausstellungsgelände der Stadt Prüm.

HALLOWEEN „FAMILIEN“ AUTOKINO: Bei Einbruch der Dunkelheit bieten wir jeweils um 17:30 Uhr einen ansprechenden familientauglichen Fantasy-Film mit kindgerechten Horrorelementen an.

HALLOWEEN „HORROR“ AUTOKINO: Im Abendprogramm zeigen wir ab 20:00 Uhr eine Auswahl an hochkarätigen Horrorfilmen vom neu aufgelegten Klassiker bis hin zum topaktuellen Film als Bundesstart oder Preview.

Wir bieten euch an diesem Wochenende nochmal ein sicheres Kinoerlebnis an und sehen uns hoffentlich alle ab Anfang Dezember wieder - bei hoffentlich guter Gesundheit.

Passt auf euch auf!

Familie Stoffels und das ganze Eifel-Kino Team

Prüm, 30. Oktober 2020


Begrenzung der Besucheranzahl im Eifel-Kino Prüm!

Liebe Gäste,

Um die Ausbreitung des Coronavirus im Eifelkreis Bitburg-Prüm einzudämmen, hat der Kreis gestern in Abstimmung mit dem Land Rheinland-Pfalz eine Begrenzung der Personenzahl für Innenveranstaltungen auf höchstens 50 Teilnehmer verordnet.

Wir wenden diese Regelung mit sofortiger Wirkung an, unter Beachtung unseres Hygiene- und Schutzkonzeptes konform der aktuell geltenden Corona-Bekämpfungsverordnung von Rheinland-Pfalz.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir nochmal auf die allgemeinen Hygieneregeln hinweisen. Im Eingangsbereich hängen diese nochmals zur Verdeutlichung aus.

Bitte seid solidarisch und haltet euch an diese und die sowieso bekannten Hygieneregeln.

Nur so schaffen wir es gemeinsam, diese Krise zu meistern.

Lasst uns zusammen darauf achten, dass Kino nach wie vor ein sicherer Ort bleibt.

Wir freuen uns auf euren 'sicheren' Besuch in unserem Kino!

Eure Familie Stoffels und das ganze Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 24. Oktober 2020 

Gabi Röhrl kommt nach Prüm! | Sonntagsmatinee 25.10.2020

Nur die Füße tun mir leid

Sonntagsmatinee am 25.10.2020 um 10:30 Uhr in Anwesenheit der Filmemacherin Gabi Röhrl

DIE VERANSTALTUNG FINDET IN DEN 2 KINOSÄLEN STATT UND IST AUF GRUND DER AB DEM 24.10.2020  GÜLTIGEN BEGRENZUNG AUSVERKAUFT!

Ungewöhnlich, authentisch und packend – Gabi Röhrl nimmt Sie mit auf den Jakobsweg – den Camino Francés.

Verfolgen Sie in diesem Dokumentarfilm eine spannende Reise, auf der immer DER WEG Hauptdarsteller bleibt. Erleben Sie kleine und große Glücksmomente, grandiose Landschaften und interessante Begegnungen mit Menschen.

Kommen Sie mit auf einen außergewöhnlichen Weg bis „ans Ende der Welt“.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Kino in Prüm, der Stadt mit Schirm und Charme

Liebe Kinofreund(e)(innen),

wir betreiben seit genau drei Jahren das Eifel-Kino und freuen uns sehr, durch unser Angebot eines gemeinschaftlichen Filmerlebnisses einen Beitrag zur Attraktivität von Prüm leisten zu können.

Wir fühlen uns sehr wohl in Prüm und möchten die tolle Zusammenarbeit mit der Stadt, der Verbandsgemeinde Prüm und dem Gewerbeverein 'PRÜM-eifelstark' unterstreichen, mit deren Hilfe und tatkräftiger Unterstützung wir in diesem durch die Corona-Krise gekennzeichneten Jahr das Autokino Prüm realisieren konnten.

Letztes Wochenende hat das SWR-Fernsehen einen bemerkenswerten Beitrag rund um Prüm ausgestrahlt, mit einigen interessanten Beispielen von dem, was Prüm in vielfältiger Weise seinen Einwohnern und Gästen bietet.

Wer den Beitrag verpasst hat, kann dies hier nachholen.

Lassen Sie sich faszinieren von der Attraktivität und dem Charme von Prüm.

Dankeschön an Karin Kozak, die uns ein tolles Foto von Prüm 'mit Schirm und Charme' zur Verfügung gestellt hat.

Herzliche Grüße aus der Tiergartenstraße,

Ihre Familie Stoffels und das Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 28. September 2020