HeuteWochenendekompl. Programm
Kino Scala Büllingen

Home

Heute im Programm:

Projekt Barrierefreiheit

Wir haben das Architekturbüro Matthias Dimmer GmbH aus Stadtkyll mit der Konzeption und Ausarbeitung des Projekts beauftragt.

Die Realisierung ist Ende August 2021 vorgesehen.

Prüm, den 25. September 2020


Kino für Frauen im Eifel-Kino Prüm

Mittwoch, den 29.September um 19.00 Uhr im Eifel-Kino Prüm

Woman/2000 Frauen/50 Länder/1 Stimme

Der Beirat für Migration und Integration und die Gleichstellungsbeauftragte des Eifelkreises Bitburg-Prüm präsentieren anlässlich der Interkulturellen Woche einen Film über Frauen aus vielen verschiedenen Kulturkreisen.

In WOMAN erzählen Frauen ihre rührenden, bemerkenswerten und anregenden Geschichten, sprechen von Mutterschaft, Bildung, Sexualität, Ehe oder finanzieller Unabhängigkeit und über tabuisierte Themen wie Menstruation und häusliche Gewalt. Hunderte Geschichten kommen so zusammen, von Staatschefinnen und Bäuerinnen, von Schönheitsköniginnen und Busfahrerinnen, Geschichten von Frauen aus den abgelegensten Regionen der Welt und aus den modernsten Metropolen.

WOMAN ist es so gelungen, ein umfassendes Bild davon zu zeichnen, was es in der heutigen Welt bedeutet, eine Frau zu sein. So hat man Frauen noch nie gehört. Der Erlös durch den Eintritt unterstützt die interkulturelle Arbeit.

Gerne laden wir zu einem Glas Sekt (am Sitzplatz) und zu guten Gesprächen im Foyer des Kinos ein.

Nähere Infos: Gleichstellungsbeauftragte Marita Singh, singh.marita@bitburg-pruem.de

Eintrittspreis: 9,00 €

Kartenreservierungen im Eifel-Kino Prüm Tel.: 06551/95250 oder Vorverkauf an der Kasse & Online.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

Wiedereinführung der 3G-Regel in Rheinland-Pfalz

Corona-Update : Wiedereinführung der 3G-Regel

Ab Montag, 23. August 2021 gilt die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz.

Da der Inzidenzwert über 35 liegt, ist die '3-G-Regel' (geimpft, getestet oder genesen) wieder aktiv.

Aus diesem Grund sind wir ab sofort dazu verpflichtet, entsprechende Nachweise zu kontrollieren.

Bringt bitte zum Kinobesuch einen der folgenden Nachweise mit:

- Geimpft (mind. 14 Tage)

- Genesen (max. 6 Monate)

- Getestet (Kinder bis einschließlich 14 Jahre oder Schülerinnen und Schüler von 15-18 Jahren benötigen keinen Test, hier genügt die Vorlage des Schülerausweises oder der Busfahrkarte)


Prüm, den 22. August 2021

Wegfall der Testpflicht ab dem 2. Juli 2021!

AB SOFORT ENTFÄLLT DIE TESTPFLICHT FÜR EINEN BESUCH DES EIFEL-KINO PRÜM!

Es gilt jetzt die 24. CORONASCHUTZVERORDNUNG des Landes RHEINLAND-PFALZ.

Ab sofort benötigt ihr weder tagesaktuelle Tests, Impf- oder Genesenen-Nachweise. Es gelten weiterhin die bundesweit üblichen Hygieneregeln! Die Kontaktdaten erfassen wir auch weiterhin. Wir empfehlen, die Tickets online zu buchen, dort tragt ihr bitte eure Kontaktdaten direkt ein oder ihr füllt an der Kinokasse einen Handzettel mit euren Kontaktangaben aus!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Familie Stoffels und das ganze Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 2. Juli 2021

Wiedereröffnung Eifel-Kino Prüm am 1. Juli 2021

Liebe Kinogäste!

Noch genau vier Tage - dann geht es endlich wieder los.

Wir freuen uns riesig, euch ab dem 1. Juli wieder in unserem Kino begrüßen zu dürfen!

Im Eifelkreis Bitburg-Prüm liegt die 7-Tage-Inzidenz seit mehr als zwei Wochen stabil tief, aktuell bei 5,0.

Die 23. Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz vom 16. Juni 2021 regelt den Zugang zu den Kinos, dies mit einigen Einschränkungen.

Wir hoffen auf baldige Lockerungen, die wir an dieser Stelle direkt mitteilen werden.

Zur Zeit ist der Einlass in unserem Kino ab dem 1. Juli nur möglich für getestete, genesene oder geimpfte Personen. Kinder unter 6 Jahren sind von diesen Verpflichtungen befreit. Hierzu muss an der Kinokasse der Testnachweis einer offiziellen Teststelle (24 Stunden gültig), der Genesenenausweis, ein Impfpass oder Impfnachweis vorgelegt werden.

Im Zentrum von Prüm befindet sich mitten auf dem Hahnplatz eine Corona-Teststelle, an der jeder sich kostenfrei testen lassen kann. Die Teststelle ist in der Woche Montag bis Samstag von 9.30 Uhr bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 11.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet.

Lasst euch bei der Corona-Teststelle auf dem Hahnplatz kostenfrei testen und erhaltet einen Gutscheinflyer mit vielen schönen Aktionen unserer Prümer Geschäfte und Gastronomen.

Die Erfassung der Kontaktdaten ist auch weiterhin notwendig. Diese kann automatisiert durch unser Online-Buchungs- & Reservierungssystem erfolgen oder manuell an der Kinokasse geschehen.

Die 1,5m-Abstandsregel gilt in allen Bereichen unseres Kinos inklusive einer Maskenpflicht für alle Gäste ab 6 Jahren. Am Sitzplatz im Kinosaal darf die Maske abgenommen werden.

Unser online Buchungs- und Reservierungssystem sorgt für den nötigen Abstand zwischen den einzelnen Besuchergruppen. Beim Ticketkauf an der Kinokasse achten wir bei der Auswahl der Sitzplätze auf den erforderlichen Abstand.

Mit einem neuen hochmodernen Raumlüftungssystem mit 100 prozentiger Frischluftzufuhr in unseren Kinosälen sowie Hepa-Luftfilteranlagen im erweiterten Kinofoyer sorgen wir für eine optimale Luftqualität während eures gesamten Verweilens in unserem Kino.

Wir freuen uns auf euch!

Eure Familie Stoffels und das gesamte Team des Eifel-Kino Prüm


Prüm, den 27. Juni 2021

Hoffnung und Zuversicht!

Liebe Kinofreund(e)innen,

Das Jahr 2020 neigt sich dem Ende. Ein schwieriges Jahr, nicht nur für unser Kino.

Wir alle hoffen auf eine Kehrtwende, dass es gelingt die Corona-Pandemie in den Griff zu bekommen und die Schutzmaßnahmen gelockert werden können.

Bevor wir dieses Jahr mit einigen Fotos Revue passieren lassen, möchten wir kurz auf das Jahr 1950 zurückblicken, und zwar genau auf den 4. Februar 1950, knapp 7 Monate nach der Explosionskatastrophe von Prüm vom 15. Juli 1949. Den Bericht über die Wiedereröffnung des damaligen Kinos „Schauburg“ in der Tiergartenstraße haben wir dem ersten Teil der Stadtchronik „Das neue Prüm“ von Monika Rolef entnommen, ein bemerkenswertes Buch, das bei uns unterm Weihnachtsbaum lag und uns in faszinierender Weise tiefe Einblicke in die Geschichte von Prüm nach dem Zweiten Weltkrieg gegeben hat und somit noch mehr Nähe zur Stadt Prüm, seinem Umland und den dort lebenden Menschen.

Es ist eben gerade dieser Geist - damals und heute - sich nicht unterkriegen zu lassen und gemeinsam nach vorne zu schauen, der uns in diesem von der Corona-Pandemie beeinflussten Jahr in unserer Zuversicht bestärkt hat, dass wir diese Krise gemeinsam meistern werden.

Wir haben dieses Jahr, in der für unser Kino existenziellen Krise, gespürt, dass die Menschen aus Prüm und dem Prümer Land ihr Kino auch in der Krise wertschätzen.

Dank der exzellenten Kooperation mit dem Gewerbeverein, der Stadt und der tollen Unterstützung durch die Verbandsgemeinde und der ehrenamtlichen Helfer ist es uns gelungen, neben dem regulären Kinoprogramm, in der Tiergartenstraße während mehrerer Monate ein attraktives Autokino-Programm, sowie im Haupt- und Rahmenprogramm tolle Konzert-Highlights lokaler Sänger und Musiker anzubieten. Wir waren fasziniert von der positiven Resonanz der vielen Gäste von nah- und fern.

Wir glauben weiterhin an die Zukunft des Kinos, das ein gemeinschaftliches Film- und Kulturerlebnis bietet, was ein Abend zu Hause auf der Couch nicht ersetzen kann.

Und aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Rahmenbedingungen unseres Kinoangebots wesentlich zu verbessern: wir möchten unser Kino zugänglicher für alle machen - wir fangen mit der Barrierefreiheit an - die Planungen laufen auf Hochtouren - der Bauantrag bei der Kreisverwaltung Bitburg-Prüm ist in Bearbeitung und wir hoffen auf einen baldigen Beginn der Arbeiten. Im Anschluss daran werden wir das Kino grundlegend energetisch und lüftungstechnisch sanieren, sowie den Eingangs- und Bistrobereich erneuern. Wir werden diese Umbauten etappenweise vom Frühjahr 2021 bis zum Sommer 2022 vornehmen, um den regulären Kinobetrieb so wenig wie möglich zu stören.

Jetzt hoffen wir natürlich, dass es gelingt, die Pandemie sehr schnell in den Griff zu bekommen und wir baldmöglichst unser Kino wieder für euch öffnen können.

Haltet Abstand, bleibt vor allen Dingen gesund und startet gut in ein für uns alle besseres Neues Jahr 2021!

Eure Familie Stoffels und das Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 30. Dezember 2020

Kino in Prüm, der Stadt mit Schirm und Charme

Liebe Kinofreund(e)(innen),

wir betreiben seit genau drei Jahren das Eifel-Kino und freuen uns sehr, durch unser Angebot eines gemeinschaftlichen Filmerlebnisses einen Beitrag zur Attraktivität von Prüm leisten zu können.

Wir fühlen uns sehr wohl in Prüm und möchten die tolle Zusammenarbeit mit der Stadt, der Verbandsgemeinde Prüm und dem Gewerbeverein 'PRÜM-eifelstark' unterstreichen, mit deren Hilfe und tatkräftiger Unterstützung wir in diesem durch die Corona-Krise gekennzeichneten Jahr das Autokino Prüm realisieren konnten.

Letztes Wochenende hat das SWR-Fernsehen einen bemerkenswerten Beitrag rund um Prüm ausgestrahlt, mit einigen interessanten Beispielen von dem, was Prüm in vielfältiger Weise seinen Einwohnern und Gästen bietet.

Wer den Beitrag verpasst hat, kann dies hier nachholen.

Lassen Sie sich faszinieren von der Attraktivität und dem Charme von Prüm.

Dankeschön an Karin Kozak, die uns ein tolles Foto von Prüm 'mit Schirm und Charme' zur Verfügung gestellt hat.

Herzliche Grüße aus der Tiergartenstraße,

Ihre Familie Stoffels und das Team des Eifel-Kino Prüm

Prüm, den 28. September 2020